Philosophie


“Ein großer Cognac soll sein Terroir widerspiegeln. Um einen großartigen Cognac zu erzeugen benötigt man zuerst gesunde Weintrauben, die aus dem besten Anbaugebiet stammen. Dann destilliert man die Weine auf der Hefe sehr behutsam in kleinen kupfernen Brennblasen und lässt den Brand viele Jahre in alten Fässern reifen. Eine Abkürzung gibt es nicht. Es erfordert Sorgfalt und viel Geduld, außergewöhnliche Spirituosen zu bereiten. Aber es macht einen himmelweiten Unterschied und das Ergebnis schmeckt um so viel besser, dass sich die Mühe lohnt! Dieser Sorgfalt und Geduld waren wir bei COGNAC FERRAND immer verpflichtet. Und wenn ich an mein eigenes Vorbild denke, an meinen Großvater, einem Winzer in Burgund, dann weiß ich, dass er sehr stolz auf das wäre, was wir bei COGNAC FERRAND geleistet haben”

Alexandre Gabriel

Teilen twitter facebook